GOTTESDIENST

Dem Gottesdienst soll nichts vorgezogen werden.

Regel des hl. Benedikt, Kapitel 43, Vers 3

Immer wieder werden wir Mönche gefragt, wie unser Tagesablauf aussieht, wann wir aufstehen, wie oft wir beten usw. In der folgenden Tabelle wird ein Überblick über unsere Gebetszeiten geboten. Unser Chorgebet (Vigil und Laudes, Terz/Sext/Non, Vesper, Komplet) ist immer öffentlich, wenn es in der Kirche stattfindet – das ist von Ostern bis November der Fall.

 

In der kalten Jahreszeit (Advent bis Palmsonntag) beten wir in der Chorkapelle, die für Besucher nicht zugänglich ist. Die Vesper an Sonntagen und Hochfesten ist immer in der Kirche und wird im Gregorianischen Choral gesungen.

 

Zumal es immer wieder Abweichungen von diesem Plan gibt, finden Sie alle aktuellen Termine immer in unseren Pfarrnachrichten. Wir freuen uns über jeden Besucher!

Samstag

& Sonntag

6.00 Uhr
6.45 Uhr
9.45 Uhr
12.00 Uhr
17.00 Uhr
20.00 Uhr

Vigil und Laudes
Hl. Messe (Sa)
Hl. Messe (So)
Terz/Sext/Non
Vesper
Komplet (So)

Montag bis Donnerstag

6.00 Uhr
6.45 Uhr
13.45 Uhr
15.30 Uhr

20.30 Uhr
21.30 Uhr

Vigil und Laudes
Hl. Messe
Terz/Sext/Non
Vesper

Anbetung
Komplet

Freitag

6.00 Uhr
13.45 Uhr
15.30 Uhr

17.00 Uhr

18.00 Uhr

18.00 Uhr

19.00 Uhr
21.30 Uhr

Vigil und Laudes
Terz/Sext/Non
Vesper

Anbetung (Normalzeit)

Abendmesse (Normalzeit)

Anbetung (Sommerzeit)

Abendmesse (Sommerzeit)

Komplet

Begriffserklärungen

Die Vigil (lat. „Wache“) ist die erste Gebetszeit. Sie wird in der Nacht oder am frühen Morgen gebetet.

Die Laudes (lat. „Lob“) sind das Morgengebet. Christus, symbolisiert durch die aufgehende Sonne, wird Lob dargebracht.
Terz, Sext und Non sind die sogenannten kleinen Horen, die zur dritten, sechsten und neunten Stunde des Tages gebetet oder auch zu einer Gebetszeit zusammengefasst werden.
Die Vesper ist das Abendgebet.
Die Komplet wird vor der Nachtruhe gebetet. Danach gilt bis zum Morgen das nächtliche Stillschweigen.

Benediktinerkloster

Priorat St. Josef

A-2041 Maria Roggendorf 27

Tel: +43 2953 2589
Email: priorat@kloster-stjosef.at

salterrae2.jpg
legiomariae.jpg
kloster-03a.jpg

© 2019 Kloster St. Josef | Gestaltung & Betreuung: schnurstracks.at