BEICHTE

Jesus spricht: „Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben; wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert.“

Die Bibel (Joh 20,23)

Möglichkeiten zur Beichte

Der Priester spendet die Vergebung der Sünden im heiligen Sakrament der Beichte. Er kann die Sünden nur jenem vergeben, der die Vergebung erbittet. Wir bieten Ihnen dazu die folgenden Möglichkeiten:​

Jeden 13. des Monats im Rahmen der Monatswallfahrt von 14.00 bis 22.00 Uhr.

Jeden ersten Samstag des Monats (Herz Mariä-Sühnesamstag) von 15.00 bis 20.30 Uhr.

An allen anderen Samstagen von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Klosterkirche der Abtei Marienfeld.

Montag bis Donnerstag während der Anbetung von 20.30 bis 21.25 Uhr. Bitte den anwesenden Priester ansprechen.

Nach Vereinbarung: mit dem Priester persönlich

  • an der Pforte des Klosters St. Josef läuten

  • telefonisch: 02953/2589

Benediktinerkloster

Priorat St. Josef

A-2041 Maria Roggendorf 27

Tel: +43 2953 2589
Email: priorat@kloster-stjosef.at

salterrae2.jpg
legiomariae.jpg
kloster-03a.jpg

© 2019 Kloster St. Josef | Gestaltung & Betreuung: schnurstracks.at