Suche
  • Administrator

Ehejubilare feierten in der Wallfahrtsbasilika

Für den 4. Oktober lud die Klostergemeinschaft von St. Josef die Ehepaare ein, die in diesem Jahr ein „kleines“ oder „großes“ Jubiläum begehen. Trotz der verschärften Corona-Maßnahmen folgten 18 Ehepaare der Einladung, um dem dreifaltigen Gott mit Administrator P. Josef Haspel OSB und den Gläubigen der Pfarre Maria Roggendorf für die Gnade der ehelichen Treue zu danken.


Die Ehepaare kamen aus nah und fern: aus Hart, Schöngrabern, Kleinstetteldorf, Altenmarkt, Nappersdorf, Kleinkadolz, Immendorf, Großnondorf und Grund; aus Haselbach, Obernalb, Großenzersdorf und Enzersdorf bei Staatz; aus Hart waren es gleich vier und aus Schöngrabern drei Paare.


Darunter gab es eine Diamantene und neun Goldene Hochzeiten. Zwei Paare dankten Gott für 40 und jeweils eines für 35 und 30 Jahre. Den 20. Hochzeitstag begingen 2 Paare und je eines den 15. bzw. 10. Hochzeitstag. Insgesamt feierten die Ehepaare 720 gemeinsame Ehejahre.


In der Predigt empfahl P. Josef, besonders im Monat Oktober das „himmlische Handy“, den Rosenkranz, häufig zu verwenden. Schon die hl. Mutter Theresa hatte gesagt: „Eine Familie, die zusammen betet, bleibt zusammen.“


Zur Erinnerung an ihr Hochzeitsjubiläum erhielten die Ehepaare nach der hl. Messe eine Kopie des Gnadenbildes mit einer Widmung überreicht. Weil einige von ihnen gleich weggingen, vermissen wir heuer ein gemeinsames Foto.


Allen wünschen wir Gottes Segen und den Schutz der Gottesmutter Maria für viele weitere Jahre!



37 Ansichten

Benediktinerkloster

Priorat St. Josef

A-2041 Maria Roggendorf 27

Tel: +43 2953 2589
Email: priorat@kloster-stjosef.at

salterrae2.jpg
legiomariae.jpg
kloster-03a.jpg

© 2019 Kloster St. Josef | Gestaltung & Betreuung: schnurstracks.at